Erfahrungsbericht für AMIODARON bei Herzrythmusstörung vom 05.07.2019

Therapie bzw. Medikament und Anwendungsgrund

Therapie bzw. Medikament
Anwendungsgrund
Herzrythmusstörung

Bewertung

sehr wirksam
sehr schlecht - sehr starke Nebenwirkungen
enttäuschend

Erfahrungsbericht

Im Jahre 2016 wurde bei mir ein DEFI eingebaut, danach Therapie mit AMIODARON200, 3Xtgl 2Tabl = 1200mg Amiodaronhydrochlorid. Fazit:
Immer müde, kaum Luft beim Treppensteigen. Bin(war) Blasmusiker, hat sich erledigt. Mit der Zeit selbstständig die Tabl. bis auf NULL gefahren. Kardiologe: das ist ein Risiko, stimmt, aber ich fühle mich wohler. Nach einem kleinen Vorhofflimmernausrutscher nehme 1 Tabl. tgl.

Nebenwirkungen

s.h. oben

Angaben zur Person

Geschlecht: männlich
Alter: 81 Jahre
Größe: 166 cm
Gewicht: 76 kg

Ihre Erfahrung

Ich verwende AMIODARON bei
Was hilft Ihnen bei Herzrythmusstörung?
Was hilft bei … ?
Therapien und Medikamente suchen
Ihre Erfahrung