Erfahrungsbericht für Fußgymnastik bei Venenschwäche vom 18.06.2012

Therapie bzw. Medikament und Anwendungsgrund

Therapie bzw. Medikament
Anwendungsgrund

Bewertung

sehr wirksam
sehr gut - keine Nebenwirkungen
sehr zufrieden

Erfahrungsbericht

Probleme mit den Venen sind sehr häufig. Es gibt verschiedene Methoden, durch Operation zu genesen. Zum Beispiel das Stripping. Dabei werden Krampfadern operativ entfernt. Auch kann man die Gefäße mit einem Ballon aufdehnen oder mit Hilfe eines Lasers von Ablagerungen reinigen. Aber im Anfangsstadium kann man auch durch eine spezielle Venengymnastik gute Erfolge erzielen. Wichtig ist dabei, dass man die Übungen regelmäßig, am besten täglich oder sogar mehrmals täglich ausführt, um einen Heilerfolg zu erzielen. Die Fußpumpe ist eine Übung, die mir persönlich sehr gut gefällt. Dabei wippt man einfach mit dem Fuß auf und ab. Man kann die Übung im Sitzen ausführen. Wirksamer ist sie aber, wenn man zum Beispiel im Liegen, vielleicht noch mit einem Venenkissen, die Fußpumpe ausführt. Auch kann man sie mit Gymnastik verbinden, nämlich mit der Kerze. Man sollte beide Füße abwechselnd je 30 mal bewegen, dann eine Pause einlegen. Das Ganze drei mal wiederholen. Und regelmäßig täglich üben. Was auch oft genannt wird, ist das Kreisen der Füße. Beide Füße kreisen zuerst 15 mal nach links, dann nach rechts. Damit sind wir aber auch schon bei Yoga-Übungen, von denen es eine ganze Reihe gibt, die gegen Venenschwäche helfen. Der „Schwamm“ - für echte Yogis: Savasana - , im allgemeinen eine Entspannungsübung, kennt dieses Kreisen der Füße, aber auch noch das Drehen und Halten der Füße nach Innen. Anschließend streckt man die Zehen nach vorne und hält sie. Dann zieht man sie nach hinten, so dass sie Richtung Körper weisen, und hält sie wieder. In jeder Haltung sollte man 10 bis15 bleiben. Das Thai Chi kennt noch eine andere Variante. Im Stehen dreht man jeweils einen Fuß nach außen, so dass der Knöchel nach vorne zeigt. Auch diese Übung wird, wie im Thai Chi üblich, langsam und bedächtig ausgeführt, die Position eine Zeit gehalten.

Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen.

Angaben zur Person

Geschlecht: männlich
Alter: 58 Jahre
Größe: 175 cm
Gewicht: 81 kg

Ihre Erfahrung

Ich verwende Fußgymnastik bei
Was hilft Ihnen bei Venenschwäche?
Was hilft bei … ?
Therapien und Medikamente suchen
Ihre Erfahrung