Erfahrungsbericht für NORFLEX bei HWS-Syndrom vom 19.06.2017

Therapie bzw. Medikament und Anwendungsgrund

Therapie bzw. Medikament
Anwendungsgrund

Bewertung

wirksam
sehr gut - keine Nebenwirkungen
sehr zufrieden

Erfahrungsbericht

Ich habe chronisches HWS Syndrom und zwei Bandscheibe Vorfälle am HWS, an der zweite habe ich neulich eine Protesse gekriegt. Meine Muskulatur ist immer verspannt und ich habe vollständig akute Schmerzen. NORFLEX ist das einzige Medikament das es mich, in zusammenhang mit Schmerzmitteln, hilft. Ich nehme es für 5 Tage und dann wieser wenn die Schmerzen zurück sind.

Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen.

Angaben zur Person

Geschlecht: weiblich
Alter: 37 Jahre
Größe: 162 cm
Gewicht: 59 kg

Ihre Erfahrung

Ich verwende NORFLEX bei
Was hilft Ihnen bei HWS-Syndrom?

Weitere Berichte zu NORFLEX bei HWS-Syndrom

 
wirksam
nebenwirkungsfrei
zufrieden
Habe nach 3maliger Einnahme ein Nachlassen des Schmerzens bei einer HWS Nervenreizung mit stark verhärteten Schulter/Arm syndrom bemerkt …
 
unwirksam
nebenwirkungsfrei
enttäuschend
Zervikalsyndrom, verkrampfte Nackenmuskulatur in Ruhezustand (nachts) mit starken Hinterkopfschmerzen. Als Ersatz für Tetrazepam eingesetzt. Absolut keine Wirkung! Einnahme nach 2 Tagen eingestellt. …
Was hilft bei … ?
Therapien und Medikamente suchen
Ihre Erfahrung