Erfahrungsbericht für Pantoprazol bei Sodbrennen vom 31.01.2014

Therapie bzw. Medikament und Anwendungsgrund

Therapie bzw. Medikament
Anwendungsgrund

Bewertung

wirksam
gut - leichte Nebenwirkungen
zufrieden

Erfahrungsbericht

Ich ging zu meinem Hausarzt da ich öfters sehr unangenehmes Sodbrennen habe und er schickte mich zu einen Internisten damit eine Magenspiegelung gemacht wird, warum ich dieses Sodbrennen habe. Es kam dabei raus dass ich eineMagenreizung habe und man verschrieb mir dann Pantoprazol 40 mg. Ich sollte es morgens eine halbe Stunde vor dem Frühstück nehmen. Desweiteren sollte ich auf meine Ernährung achten und nichtr so viel säurehaltige Speisen essen. Auch sollte ich gemau beobachten wann dieses Sodbrennen auftritt. Ich merkte dann wenn ich viel Süßigkeiten und Kuchen gegessen habe, bekam ich Sodbrennen. Heute versuche ich so wenig wie möglich davon zu essen, was mir aber nicht immer gelingt. Manchmal wenn es sehr schlimm ist, darf ich auch früh und abends eine Tablette nehmen. Ich habe mir aber auch noch Maloxangel gekauft und wenn es sehr akut ist und es mir schon zum Hals rauskommt, nehme ich diese und es geht mir dann bald wieder besser. Dieses erinnert mich dann immer, dass ich was falsches gegessen habe oder gar zu viel. Aber meistens ist es dann wenn ich zu viel Süsses oder Kuchen zu mir genommen habe. Dann denke ich so nun hast du deine Strafe, denk doch dran, sonst geht es dir schlecht.

Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen.

Angaben zur Person

Geschlecht: weiblich
Alter: 50 Jahre
Größe: 162 cm
Gewicht: 83 kg

Ihre Erfahrung

Ich verwende Pantoprazol bei
Was hilft Ihnen bei Sodbrennen?

Weitere Berichte zu Pantoprazol bei Sodbrennen

 
kaum wirksam
völlig unverträglich
enttäuschend
Reflux-Sodbrennen Magenbeschwerden über einen längeren Zeitraum,aus diesem Grund bekam ich dieses Medikament- Leider half es gar nicht, die Magenschmerzen sowie Oberbauchschmerzen und Übelkeit verschlimmerten sich. Habe es abgesett. …
 
sehr wirksam
nebenwirkungsfrei
zufrieden
Ich nehme Pantoprazol gegen Sodbrennen, verzichte möglichst auf Süßes, esse nicht soviel. Nebenwirkungen habe ich nicht! …
Was hilft bei … ?
Therapien und Medikamente suchen
Ihre Erfahrung