Erfahrungsbericht für SERTRALIN bei Depressionen vom 16.04.2018

Therapie bzw. Medikament und Anwendungsgrund

Therapie bzw. Medikament
Anwendungsgrund

Bewertung

kaum wirksam
mäßig - mäßige Nebenwirkungen
enttäuschend

Erfahrungsbericht

Ich habe im Februar 2018 mit 50 g angefangen und bis heute auf 200 mg erhöht...dennoch spüre ich kaum Besserung nur noch schlapp

Nebenwirkungen

Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schwächegefühl, Durchfall,

Angaben zur Person

Geschlecht: weiblich
Alter: 38 Jahre
Größe: 153 cm
Gewicht: 110 kg

Ihre Erfahrung

Ich verwende SERTRALIN bei
Was hilft Ihnen bei Depressionen?

Weitere Berichte zu SERTRALIN bei Depressionen

 
wirksam
nebenwirkungsfrei
mittelmäßig
Mit 65 Jahren hatte ich einen starken Depressionsanfall mit Suizidgedanken, eigentlich grundlos. Der Doktor meinte, es könne in diesem Alter eine Art Wechseljahre mit Hormonumstellung sein. Jetzt bin ich 80 Jahre und habe das Medikament 15 Jahre …
 
wirksam
gut verträglich
mittelmäßig
Habe es genommen wegen Depressionen nach Morbus Meniere Erkrankung. Die OP hat eine Taubhet li. beinhaltet.Wurde mit Cochlear Implantat versorgt.Alles ok. Bin wegen eines Restschwindels sehr eingeschränkt. …
 
sehr wirksam
gut verträglich
mittelmäßig
Einnahme wegen Depression, Angststörung, Borderline. Eine erhebliche Gewichtszunahme, trotz gleichbleibender Ernährung!!! …
 
unwirksam
nebenwirkungsfrei
enttäuschend
Nehme es seit Mitte August 2015. Habe leider keine Wirkung gespürt :( …
 
leicht wirksam
mäßig verträglich
mittelmäßig
Nehme seit November 2016 50mg Setralin wegen Depression, angst und Panik. Ab 10 januar2017 starke Unruhe. …
Was hilft bei … ?
Therapien und Medikamente suchen
Ihre Erfahrung