Erfahrungsbericht für SOLARAZE GEL bei Aktinische Keratose vom 02.03.2024

Therapie bzw. Medikament und Anwendungsgrund

Therapie bzw. Medikament
Anwendungsgrund

Bewertung

kaum wirksam
schlecht - starke Nebenwirkungen
enttäuschend

Erfahrungsbericht

Hautarzt hat dieses Medikament verordnet für 3 Monate 2 x täglich, hatte schon länger eine kleine Keratose am Nasenflügel. Nach 2 Wochen Anwendung strake Rötung, offene Hautstellen, Schuppung, Jucken

Nebenwirkungen

starke Hautrötung, offene Hautstellen ekzemartig auf der ganzen Nasenseite,

Angaben zur Person

Geschlecht: weiblich
Alter: 65 Jahre
Größe: 184 cm
Gewicht: 92 kg

Ihre Erfahrung

Ich verwende SOLARAZE GEL bei
Was hilft Ihnen bei Aktinische Keratose?

Weitere Berichte zu SOLARAZE GEL bei Aktinische Keratose

 
kaum wirksam
unverträglich
enttäuschend
Hautarzt hat dieses Medikament verordnet für 3 Monate 2 x täglich, hatte schon länger eine kleine Keratose am Nasenflügel. Nach 2 Wochen Anwendung strake Rötung, offene Hautstellen, Schuppung, Jucken …
 
unwirksam
völlig unverträglich
enttäuschend
Ich habe das gel jetzt 2 mal ausprobiert und sofort wieder abgesetzt. es führte zur Rötung und Entzündung der Gesichtshaut und starker Schuppenbildung …
 
wirksam
unverträglich
mittelmäßig
Nach mehreren Anwendungen Hautentzündungen, starke Schwellungen, im weiteren Verlauf offene Hautstellen. Spätestens dann Abbruch der Behandlung. Nach Hauterneuerung dann aber keine Keratose mehr auf der Hautstelle. Aber im allgemeinen sehr …
 
leicht wirksam
unverträglich
unzufrieden
nach einen jahr behandlung bläschen bildung am körper und an den armen …
 
sehr wirksam
nebenwirkungsfrei
sehr zufrieden
Schuppenbildung auf der Kopfhaut deutlich reduziert Behandlungszeitraum: 6 Wochen …
Was hilft bei … ?
Therapien und Medikamente suchen
Ihre Erfahrung