Erfahrungsbericht für UNIZINK bei Eisenmangelanämie vom 18.04.2019

Therapie bzw. Medikament und Anwendungsgrund

Therapie bzw. Medikament
Anwendungsgrund

Bewertung

wirksam
sehr gut - keine Nebenwirkungen
zufrieden

Erfahrungsbericht

Ich leide unter einer Eisenmangelanämie mit den Symptomen Müdigkeit, Hautproblemen und dem Syndrom der unruhigen Beine (Restless-Legs-Syndrom) und habe über mehrere Monate ein Eisenpräparat eingenommen, jedoch ohne Erfolg. Mein Hausarzt hat sich gewundert, dass sich die Symptome dadurch nicht gebessert haben. Dann hat er irgendwann gelesen, dass ein Zinkmangel die Eisenaufnahme im Körper beeinträchtigen kann und hat mir zusätzlich UNIZINK 50 verordnet, das ich allerdings zeitversetzt zu dem Eisenpräparat einnehmen soll. Seitdem haben sich die Beschwerden deutlich verbessert. Ich hoffe, dass sie irgendwann ganz verschwinden werden.

Nebenwirkungen

keine

Angaben zur Person

Geschlecht: weiblich
Alter: 46 Jahre
Größe: 171 cm
Gewicht: 69 kg

Ihre Erfahrung

Ich verwende UNIZINK bei
Was hilft Ihnen bei Eisenmangelanämie?
Was hilft bei … ?
Therapien und Medikamente suchen
Ihre Erfahrung