Was hilft bei Erektionsstörungen?

Therapiemöglichkeiten bei Erektionsstörungen

Medikamente
Anzahl Berichte
Bewertung
VIRIDAL
(11/21)
69%
CAVERJECT
(4/21)
94%
LEVITRA
(2/21)
42%
VIAGRA
(2/21)
96%
CIAMAGRA ORAL JELLY
(1/21)
92%

Benutzerstatistik

 
männlich
weiblich
Verteilung
100% (25/25)
0% (0/25)
Ø Alter
61 Jahre
- Jahre
Ø Größe
177 cm
- cm
Ø Gewicht
86 kg
- kg
Ø BMI in kg/m2
27,45
-

Erfahrungsberichte

 
sehr wirksam
nebenwirkungsfrei
sehr zufrieden
Bei mir wurde 2016 die Prostata und die Blase entfernt,da ich Blasenkrebs hatte.Weil durch die Operation einige Nerven beschädigt wurden konnte ich keine Erektion mehr bekommen,so kam ich auf Caverjekt was sehr gut half eine Erektion zubekommen.Die …
 
sehr wirksam
nebenwirkungsfrei
sehr zufrieden
Die Erektionsstörungen setzten schon vor über 10 Jahren ein, mal mehr, mal weniger ausgeprägt. Die von meinem Arzt verschriebenen Präparate waren zwar hilfreich, hatten aber auch starke Nebenwirkungen. Dieses Mittel ist jetzt die Rettung, denn …
 
kaum wirksam
mäßig verträglich
unzufrieden
Keine richtige Erektion. werde Dosis erhöhen. Darf ich zwei 10mcgViridalspritzen setzen? …
Alle Erfahrungsberichte für Erektionsstörungen anzeigen

Ihre Erfahrung

Was hilft Ihnen bei Erektionsstörungen?
Ihre Erfahrung