Was hilft bei Herzrhythmusstörung?

Therapiemöglichkeiten bei Herzrhythmusstörung

Medikamente
Anzahl Berichte
Bewertung
BISOPROLOL
(5/26)
52%
XARELTO
(4/26)
56%
PROCORUM
(3/26)
97%
AMIODARON
(2/26)
54%
NEBIVOLOL-ACTAVIS
(2/26)
42%
Behandlungen
Anzahl Berichte
Bewertung
Ausdauertraining
(1/26)
83%

Benutzerstatistik

 
männlich
weiblich
Verteilung
44% (12/27)
56% (15/27)
Ø Alter
65 Jahre
59 Jahre
Ø Größe
182 cm
166 cm
Ø Gewicht
102 kg
74 kg
Ø BMI in kg/m2
31,00
26,94

Erfahrungsberichte

 
sehr wirksam
nebenwirkungsfrei
sehr zufrieden
Einnahme bei akuten Herzrythmusstörungen, Galacordin ist sehr gut verträglich und hat mir bei meinen akuten Herzrythmusstörungen immer wunderbar geholfen. Ich weiss nicht wie ich die Störungen sonst in den Griff bekommen hätte. …
 
unwirksam
unverträglich
enttäuschend
Bei Blutdruck, hoher puls, rythmusstörungen. Von 2,5mg biso auf 2,5mg nebivolol gewechselt da durch biso leichte Atemnot, schwitzen, Wassereinlagerungen eintraten. Mit biso kaum noch Rhythmusstörungen, puls bei 80, Blutdruck 110/70. leider unter …
 
wirksam
mäßig verträglich
unzufrieden
Genommen als Therapie/Prophylaxe bei Tachykardie arrhythmia, die umregelmäßig auftritt, diffuse Nebenwirkungen, bei Nichteinnahme keinerlei solche Symptome. , , …
Alle Erfahrungsberichte für Herzrhythmusstörung anzeigen

Ihre Erfahrung

Was hilft Ihnen bei Herzrhythmusstörung?
Ihre Erfahrung