Erfahrungsbericht für ELMEX GELEE bei Zahnkaries vom 18.10.2019

Therapie bzw. Medikament und Anwendungsgrund

Therapie bzw. Medikament
Anwendungsgrund

Bewertung

kaum wirksam
sehr schlecht - sehr starke Nebenwirkungen
unzufrieden

Erfahrungsbericht

Starke Reizung des Mund- und oberen Rachenbereiches. Brennen, stechen, geschwollen, fühlt sich wund an, erst mit weißlichem Belag überall, dann stark gerötet. Mandeln sind gereizt, was Reizungen der Ohren und Nase bewirkt. Kratzen im Hals mit Hustreiz. Geschmackseinschränkungen.
Im Rachen zum Übergang zur Nase entsteht zäher, teils blutig, gelber Schleim.
Und Herzrasen.

Die Reizung stellte ich schon bei 30 Minuten wärend der Anwendung fest und bestanden für die nächsten 3-7 Tage weiter.

Ich unternahm zeitversetzt (innerhalb von 2 Jahren) insgesamt 3 Anwendungsversuche. Jedesmal musste ich diese schnell wieder abbrechen und ich spühlte immer den Mund-Und Rachenraum gründlich mit Wasser aus.

Nebenwirkungen

Reizung des Mund- und Rachenraumes, der Mandeln, Brennen, schwellung, fühlt sich wund an, rötung mit vorangegangenem Belag im gesamten Mundraum, kratzender Hals und Heiserkeit, Nasen-Rachenraum entzündet mit teils blutigem schleim.

Angaben zur Person

Geschlecht: weiblich
Alter: 30 Jahre
Größe: 160 cm
Gewicht: 80 kg

Ihre Erfahrung

Ich verwende ELMEX GELEE bei
Was hilft Ihnen bei Zahnkaries?
Was hilft bei … ?
Therapien und Medikamente suchen
Ihre Erfahrung