Erfahrungsbericht für KOLLATERAL bei Durchblutungsstörung vom 03.11.2011

Therapie bzw. Medikament und Anwendungsgrund

Therapie bzw. Medikament
Anwendungsgrund

Bewertung

sehr wirksam
sehr gut - keine Nebenwirkungen
sehr zufrieden

Erfahrungsbericht

Tinitus ist zurückgegangen, Krampfadern an den Beinen waren rückläufig,
ich denke, auch das Herz war leistungsfähiger. Ich habe das Mittel auf Empfehleung eines Ehepaars genommen. Das Ehepaar hat KOLLATERAL forte mindestens 26 Jahre regelmäßig eingenommen, uaf Grund einerEmpfehlung der Herzklinik Oenhausen. Ich selbst habe das Mittel über 7 Jahre täglich 1 Dragee evtl. 2 Stück eingenommen. Eine Schweinerei,dass ein so wirksames Mittel vom Markt genommen wurde!

Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen.

Angaben zur Person

Geschlecht: männlich
Alter: 70 Jahre
Größe: 176 cm
Gewicht: 90 kg

Ihre Erfahrung

Ich verwende KOLLATERAL bei
Was hilft Ihnen bei Durchblutungsstörung?

Weitere Berichte zu KOLLATERAL bei Durchblutungsstörung

 
sehr wirksam
nebenwirkungsfrei
sehr zufrieden
seit ca.3 Jahren habe ich Durchblutungsstörungen im linken Fuß. diese machen sich durch Kribbeln sowie ein Gefühl als .hätte ich mir den Fuß verätzt.es erzeugt eine Unruhe im ganzen Körper, verbunden mit Schlafstörung.Mein Arzt verschrieb …
Was hilft bei … ?
Therapien und Medikamente suchen
Ihre Erfahrung