Erfahrungsbericht für MIRTAZAPIN bei Schlafstörungen vom 08.03.2018

Therapie bzw. Medikament und Anwendungsgrund

Therapie bzw. Medikament
Anwendungsgrund

Bewertung

sehr wirksam
sehr gut - keine Nebenwirkungen
sehr zufrieden

Erfahrungsbericht

Nehme seit längerem morgens wegen Depressivität Sertralin 50 mg ein. Aufgrund einiger Schicksalsschläge stellten sich Ein-u.Durchschlafstörungen ein. Mein Arzt verordnete mir Trimipramin 50 mg für abends. Davon hatte ich nicht tolerierbare Nebenwirkungen. Nun bekam ich von 14 Tagen zur Einnahme vor dem Schlafen MIRTAZAPIN 15 mg, die ich bedarfsweise teilen bzw. erhöhen kann. Bin damit sehr zufrieden, Schlaf ist gut, keine Benommenheit in der Früh u. tagsüber. Als evtl. Nebenwirkung stelle ich gesteigerten Appetit fest (nicht übermäßig!),was mich eher freut, weil generell zunehmen wollte. Die Nebenwirkungen von Trimipramin sind nicht mehr spürbar.

Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen.

Angaben zur Person

Geschlecht: weiblich
Alter: 60 Jahre
Größe: 170 cm
Gewicht: 65 kg

Ihre Erfahrung

Ich verwende MIRTAZAPIN bei
Was hilft Ihnen bei Schlafstörungen?

Weitere Berichte zu MIRTAZAPIN bei Schlafstörungen

 
wirksam
gut verträglich
zufrieden
Ich nehme Mirtazapin 15mg seid 3 Monaten wegen Schlafstörungen und depressionen anfangs 1 abends zum einschlafen was leider nicht wirklich hilft.Mitlerweile nehme ich 3 mal tägl eine wegen verdacht auf Depressionen.wobei sie aber nur teilweise …
 
sehr wirksam
unverträglich
enttäuschend
Nach Schlafstörungen durch übermässige laute Nachbarn Mirtazapin bekommen.Jetzt brauch ich das Zeugs um überhaupt noch irgendwie schlafen zu können.15mg und ich bin zwischen Gut und BöseWer schon mal Erfahrungen mit dem Medi gemacht haben bitte …
 
wirksam
gut verträglich
zufrieden
Hat gut geholfen. Schnellnmüde geworden, gut durchgeschlagen. Konnte mit amisulprid ein besseres medikament bekommen …
 
unwirksam
völlig unverträglich
unzufrieden
Warum viele Nebenwirkungen ,wo der Artz nur vom Gewicht zunehmen sprach …
 
leicht wirksam
gut verträglich
mittelmäßig
Anfangs kam ich mit 7,5 mg Mirtazapin noch gut klar und konnte schlafen, mit der Zeit (Einnahme mehr als 2 Wochen) lässt die Wirkung zu wünschen übrig, ich liege trotzdem oft noch sehr lange wach und schlafe wenig. …
Was hilft bei … ?
Therapien und Medikamente suchen
Ihre Erfahrung