Erfahrungsbericht für SERTRALIN bei Angststörung vom 19.06.2019

Therapie bzw. Medikament und Anwendungsgrund

Therapie bzw. Medikament
Anwendungsgrund

Bewertung

sehr wirksam
mäßig - mäßige Nebenwirkungen
sehr zufrieden

Erfahrungsbericht

Ich habe den Fehler gemacht und direkt 50mg genommen macht das ja nie!! Danach lag ich im Bett in meinem Kopf bot sich das Karussell mir war so schwindelig und schlecht als ich dann eingeschlafen bin und später aufgewacht waren die Horror Nebenwirkungen weg.! Ich wollte es nicht mehr nehmen aber nach ca 2 monaten wagte ich den Schritt und nahm 25mg und muss sagen perfekt nichts keine Nebenwirkungen ausser ein wenig Beine Zittern.

Nebenwirkungen

Zittern,

Angaben zur Person

Geschlecht: weiblich
Alter: 21 Jahre
Größe: 164 cm
Gewicht: 50 kg

Ihre Erfahrung

Ich verwende SERTRALIN bei
Was hilft Ihnen bei Angststörung?

Weitere Berichte zu SERTRALIN bei Angststörung

 
wirksam
nebenwirkungsfrei
zufrieden
Der Hammer ist es nicht, aber ich nehme ja auch nicht die volle Dosis, nur 25 mg bei Depressionen und Angstzuständen. …
 
sehr wirksam
gut verträglich
sehr zufrieden
Nachdem Opipramol unwirksam und mit schweren Nebenwirkungen verbunden war, wurde mir Sertralin (50mg; einmal täglich) verschrieben. Ab und an leichte Kopfschmerzen nehme ich gerne in Kauf, denn die Angstzustände und Panikattacken sind zu 99% …
 
sehr wirksam
gut verträglich
sehr zufrieden
Nachdem Orthomol unwirksam und mit schweren Nebenwirkungen verbunden war, wurde mir Sertralin (50mg; einmal täglich) verschrieben. Ab und an leichte Kopfschmerzen nehme ich gerne in Kauf, denn die Angstzustände und Panikattacken sind zu 99% …
 
wirksam
gut verträglich
sehr zufrieden
Ich leide an einer Emetophobie und mir hilft das Medikament ziehmlich gut. Meine Angst ist seit ich sertralin nehme besser und erträglicher. …
 
leicht wirksam
gut verträglich
unzufrieden
Es gibt andere Medikamente, die besser sind. Vorallem welche, die mit anderen Mitteln besser verträglich sind. Unter Sertralin darf man noch nicht mal Ibuprofen, Aspirin etc. nehmen. Auch wichtige Antibiotika sind mit Sertralin nicht vereinbar. …
Was hilft bei … ?
Therapien und Medikamente suchen
Ihre Erfahrung