Erfahrungsbericht für Shiatsu bei Verspannung vom 18.05.2011

Therapie bzw. Medikament und Anwendungsgrund

Therapie bzw. Medikament
Anwendungsgrund

Bewertung

sehr wirksam
sehr gut - keine Nebenwirkungen
sehr zufrieden

Erfahrungsbericht

Vor einem Jahr bekam ich zum Geburtstag einen Gutschein für eine Shiatsu-Behandlung. Ich machte bald einen Termin bei der Therapeutin aus. Vor der eigentlichen Behandlung fragte mich die Therapeutin, ob ich irgendwelche Beschwerden hätte und ob ich Schmerzen an irgendwelchen Körperstellen hätte. Zu dem Zeitpunkt hatte ich leichte Magen-Darmbeschwerden. Körperlich tat mir nichts weh. Die Therapeutin sagte dann, dass Shiatsu sehr entspannend sei und deshalb auch Magen-Darmbeschwerden lindern könne. Ich legte mich dann auf dem Bauch auf eine Matratze. Die Therapeutin machte eine leise Hintergrundmusik an. Insgesamt dauerte die Shiatsu-Behandlung eine halbe Stunde und ich habe es sehr genossen. Die Therapeutin hat eine sanfte Druckmassage auf den gesamten hinteren Körperbereich ausgeübt. Hinterher fühlte ich mich sehr wohl, schwer und müde.Mein Magen grummelte nicht mehr. Ich kann Shiatsu empfehlen, weil es eine sanfte Entspannungsmethode ist.

Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen.

Angaben zur Person

Geschlecht: weiblich
Alter: 36 Jahre
Größe: 168 cm
Gewicht: 60 kg

Ihre Erfahrung

Ich verwende Shiatsu bei
Was hilft Ihnen bei Verspannung?
Was hilft bei … ?
Therapien und Medikamente suchen
Ihre Erfahrung