Erfahrungsbericht für TAMSUBLOCK bei Prostatavergrößerung vom 23.08.2020

Therapie bzw. Medikament und Anwendungsgrund

Therapie bzw. Medikament
Anwendungsgrund

Bewertung

kaum wirksam
sehr schlecht - sehr starke Nebenwirkungen
enttäuschend

Erfahrungsbericht

seit einnahme von TAMSUBLOCK 0,5 mg hat sich meine Inkontinenz erheblich erhöht

Nebenwirkungen

Inkontinenz,

Angaben zur Person

Geschlecht: männlich
Alter: 81 Jahre
Größe: 175 cm
Gewicht: 75 kg

Ihre Erfahrung

Ich verwende TAMSUBLOCK bei
Was hilft Ihnen bei Prostatavergrößerung?

Weitere Berichte zu TAMSUBLOCK bei Prostatavergrößerung

 
wirksam
unverträglich
mittelmäßig
Rotbraunen Samenerguß, später setzte er ganz aus, habe Tamsublock abgesetzt …
 
unwirksam
nebenwirkungsfrei
enttäuschend
Ohne Tramsublock 5x Nachts Toilette Mit Tramsublock 6x Nachts Toilette …
 
wirksam
unverträglich
mittelmäßig
wegen Herzrhytmusstörungen werden eliquis und beloc-zok-mite eingenommen. Tamsublock erhöht die blutdrucksenkenden Nebenwirkungen stark. …
 
wirksam
mäßig verträglich
zufrieden
Einnahme seit drei Monaten, wegen vermindertem Harndrang, eine Kapsel am Abend. …
 
leicht wirksam
gut verträglich
mittelmäßig
Durch die starke Vergrößerung der Prostata habe ich alle 1 -2 Stunden einen imperativen Harndrang. Nach Einnahme von Tamsublock tritt der Harndrang alle 2 - 3 Stunden auf und ist etwas weniger drängend. …
Was hilft bei … ?
Therapien und Medikamente suchen
Ihre Erfahrung