ROACTEMRA

ROACTEMRA - Bewertung unserer Besucher

63
%
wirksam
gut - leichte Nebenwirkungen
zufrieden

Wofür wurde ROACTEMRA angewendet?

Nebenwirkungen, die bei ROACTEMRA aufgetreten sind

Benutzerstatistik

 
männlich
weiblich
Verteilung
21% (8/39)
79% (31/39)
Ø Alter
64 Jahre
53 Jahre
Ø Größe
175 cm
166 cm
Ø Gewicht
84 kg
71 kg
Ø BMI in kg/m2
27,31
25,92

Medikamente aus der Gruppe ROACTEMRA

RoActemra 20 mg/ml (200 mg), RoActemra 20 mg/ml (400 mg), RoActemra 20 mg/ml (80 mg), RoActemra 20mg/ml 200mg Durchstechflasche, RoActemra 20mg/ml 400mg Durchstechflasche, RoActemra 20mg/ml 80mg Durchstechflasche

Erfahrungsberichte

 
sehr wirksam
gut verträglich
zufrieden
Angefangen habe ich mit der Infusion alle 4 Woche, keine Nebenwirkungen gehabt, nach etwa 3 Monaten hatte ich keine Entzündungen oder Schmerzen mehr. Nach etwa der 5. Infusion habe ich auf subcitane Injektion 1x die Woche gewechselt. Innerhalb von …
 
sehr wirksam
nebenwirkungsfrei
sehr zufrieden
Nachdem das leflunomid in keiner Weise gewirkt hat,wurde dies abgesetzt und mit leflunomid begonnen uns seitdem habe ich fast keine schübe mehr.auch könnte ich die Schmerzmittel reduzieren und fühle mich wohler. Die Infusion wird immer am Anfang …
 
wirksam
mäßig verträglich
mittelmäßig
Ständige Unverträglichkeiten von mittlerweile 9 verschiedenen Rheumamitteln führten dazu, dass ich auch zu Roactemra 162 mg (Spritze) greifen musste. Schon nach kurzer Zeit setzte die Wirkung ein. Ich konnte wieder laufen und die Sprunggelenke …
Alle Erfahrungsberichte für ROACTEMRA anzeigen

Ihre Erfahrung

Ich verwende ROACTEMRA bei
Ihre Erfahrung