Alle Erfahrungsberichte zu Vorhofflimmern - Seite 1

 
wirksam
mäßig verträglich
zufrieden
Einnahme vom 06.03.2020-22.06.2020 Außer Lichtempfindlichkeit , sehr starke Müdigkeit sonst keine Beschwerten . …
 
wirksam
unverträglich
mittelmäßig
Wirksamkeit bei Bluthochdruck gut, aber sehr starke Mundtrockenheit …
 
unwirksam
nebenwirkungsfrei
enttäuschend
habe trotzt den Betablocker ,, MetoHexal Succ 47,5 mg retardtabletten doch noch ,, Vorhofflimmern ,, . Neme noch eine Ramipril 5 mg sowie Marcuman 3 mg = 1,5 …
 
unwirksam
nebenwirkungsfrei
unzufrieden
Xarelto war bei mir ein sogenanntes Versagermedikament. Trotz der täglichen Dosis von 20 mg habe ich am 13. August 2017 einen Schlaganfall mit Lähmung des linken Armes erlitten. Ursache waren Thromben durch Vorhofflimmern, deren Bildung eigentlich …
 
sehr wirksam
nebenwirkungsfrei
sehr zufrieden
Das seit der Pubertät bei mir immer wieder einmal aufgetretene und im Ruhestand immer häufiger aufgetretene und länger anhaltende paroxysmale Vorhofflimmern konnte ich seit etwa 2 Jahren durch die Einnahme von jetzt etwa 760mg Magnesium (reiner …
 
sehr wirksam
nebenwirkungsfrei
sehr zufrieden
Täglich morgens 1.25mg seit einem knappen Jahr. Vorher eine sehr niedrige Reizschwelle, um das VHF auszulösen z.B. bestimmte Bewegungen wie vornüber beugen oder Liegeposition auf der linken Seite reichten bereits aus. Anfälle dauerten meist unter …
 
sehr wirksam
völlig unverträglich
unzufrieden
Das Vorhofflimmern wurde wieder akut. Daher statt Thrombo Ass Xarelto 20 mg. Es gab plötzlich Blut im Harn und im Samen und eine schmerzhafte Entzündung der rechten Hoden mit allen Komplikationen, die damit verbunden sind. Jetzt muß ich viele …
 
kaum wirksam
mäßig verträglich
unzufrieden
Verordnung wegen paroxysmalem Vorhofflimmern 2x95 mg/die. Anfallshäufigkeit nach Verordnung kaum vermindert, nach Dosisreduktiin aber auch nicht erhöht. Stattdessen erhebliche Leistungsminderung und starke Müdigkeit, auch nach Monaten. Sport …
Erfahrungsbericht lesen Metoprololsuccinat AL 95mg Retardtabletten Vorhofflimmern
 
sehr wirksam
gut verträglich
sehr zufrieden
Ich bekam heftige Schübe von Vorhofflimmern nach Herz-OP (6 Bypässe). Die Wirkung war sehr gut. Beim Verlassen der Klinik war ich, was das Vorhofflimmern anbetrifft, beschwerdefrei. Danach nahm ich während 3 Jahren 200 mg tgl, und seit 2006 500 mg …
 
wirksam
unverträglich
unzufrieden
Von ASS100 auf Xarelto 20 mg umgestellt, weil andauernde Tachyarrhythmie anstelle der Flimmerattacken auftraten. …
 
wirksam
mäßig verträglich
mittelmäßig
Nehme Xeralto 15mg seit 3 Jahren wegen chron. Vorhofflimmern. 2 Jahre gut vertragen. Seit 1 Jahr treten einige Nebenwirkungen auf. …
 
wirksam
nebenwirkungsfrei
sehr zufrieden
Hatte monatelang mit Vorhofflimmern zu tun, seit ich Metoprolol nehme haben sich die Beschwerden um ca. 70% bis 80% verbessert. Zudem hat sich der Ruhepuls wieder bei ca. 70 eingependelt (vorher 80-90). Ich nehme nur die Haelfte der verschriebenen …
 
wirksam
unverträglich
unzufrieden
Extreme Schlappheit, Sehstöhrungen, Blut im Urin - abgesetzt nach 2 Wochen …
 
sehr wirksam
gut verträglich
sehr zufrieden
Fast tägliches Herzrasen mit Angstgefühlen. Nicht belastbar. Attacken dauerten über Stunden.Ich bekam Metoprolol. Es half 4 Jahre lang nicht.Es war eine schlimme Zeit. Dann bekam ich Bisoprolol und die Beschwerden wurden sofort beendet. Leichte …
 
sehr wirksam
nebenwirkungsfrei
sehr zufrieden
Therapie nach Feststellen von Vorhofflimmern überstandener Herzinfarkt vor 14 Jahren) seit nunmehr ca. 3 Monaten. …
 
leicht wirksam
mäßig verträglich
mittelmäßig
starken reizhusten einnahme wegen rhytmusstörung vorhofflimmerd …
 
wirksam
mäßig verträglich
mittelmäßig
Der Blutdruck wurde in hypotone Bereiche gesenkt, die Pulsfraquenz wurde erhöht, zwischen 95 und 130 unter Ruhebedingungen. So geht es einfach nicht ! Bei Dronedaron wwren zu starke NW vorhanden. …
 
sehr wirksam
nebenwirkungsfrei
sehr zufrieden
Bisoprolol ist ein Medikament aus der Sparte der Beta-Blocker, welches mir aufgrund von Herzrhytmusstörungen -genauergenommen aufgrund von Vorhofflimmerns- verschrieben wurde. Das Medikament wurde von mir in der geringsten Dosis (2,5) eingenommen …
Ihre Erfahrung