Berichte zu "Nebenwirkung Gewichtszunahme" - Seite 1

 
wirksam
mäßig verträglich
sehr zufrieden
hatte/habe Burnout, mündete in Depressionen, die sich von Zeit zu Zeit sehr verstärken, bis hin zu Selbstmordgedanken. Keine manischen Phasen. Quilonorm "hält" mich seit einigen Monaten stabil. Leider starkes Händezittern und sehr starke …
 
wirksam
unverträglich
unzufrieden
Habe erstmal gestern dieses Produkt probiert und leider bemerkt dass es hat zu Gewichtszunahme geführt. Gleichzeitig ist der Mittel sehr wirksam,bin Hustenfrei seit gestern...aber ich habe so wie so Gewichtsproblemen und freue mich nicht so viel …
 
wirksam
gut verträglich
zufrieden
Ich nehme Quilonorm retard seit 5 Jahren und vertrage es gut. Meine Werte sind bisher immer top! Meine Depressionen halten sich damit in einem erträglichen Rahmen. Die Hochs sind damit aber leider auch spärlich. Ich empfehle es trotzdem. …
 
leicht wirksam
mäßig verträglich
enttäuschend
Da durch die endometriose ich quasi ein dauerschmerzpatient bin würde mir naproxen verschrieben. Hilft nicht wie gewünscht. Gewicht zugenommen. Hautveränderungen …
 
wirksam
mäßig verträglich
zufrieden
Chronische schmerzen, Gelenke, Muskeln ständig in verschiedener Intensität. In Bewegung stark eingeschrenkt. …
 
sehr wirksam
unverträglich
zufrieden
Auf Grund sehr starker Nervenschmerzen und eines CRPD`(M.Sudeck) Typ2 wurde mit dieses Betäubungsmittel verschrieben. Ich nehme 4x 10/5mg in Verbindung mit anderen Medikamenten. Die Nebenwirkungen sind sehr stark, aber für 3-4 Std Schmerzfreiheit …
 
sehr wirksam
gut verträglich
zufrieden
Angefangen habe ich mit der Infusion alle 4 Woche, keine Nebenwirkungen gehabt, nach etwa 3 Monaten hatte ich keine Entzündungen oder Schmerzen mehr. Nach etwa der 5. Infusion habe ich auf subcitane Injektion 1x die Woche gewechselt. Innerhalb von …
 
wirksam
gut verträglich
mittelmäßig
Seit 2 Jahren immer wieder Angstzustände aus heiterem Himmel, ohne Grund. Angstzustände kommen durch Opipramolseltener, aber trotzdem immer mal wieder. Nebenwirkungen habe ich wenig. …
 
sehr wirksam
gut verträglich
sehr zufrieden
Ich habe mit Gel,Pflaster,pflanzliche und Hormon tbl Hitze walungen schlafstörung Depression am Anfang gut behandelt.dannach half mir nicht mehr.es wahr ein Horror bis ich nicht Spritze vor16 j bekam.es ist mein Ei nzigsten Rettung.alle 3-4 …
 
wirksam
mäßig verträglich
zufrieden
Gewichtszunahme, trockene Haut und Schleimhaut. Unproduktiver Husten. …
 
wirksam
mäßig verträglich
mittelmäßig
Ständige Unverträglichkeiten von mittlerweile 9 verschiedenen Rheumamitteln führten dazu, dass ich auch zu Roactemra 162 mg (Spritze) greifen musste. Schon nach kurzer Zeit setzte die Wirkung ein. Ich konnte wieder laufen und die Sprunggelenke …
 
kaum wirksam
mäßig verträglich
unzufrieden
Ich habe Euthyrox ein Jahr lang eingenommen, weil ich hoffte, wenn ich wechsle, dass ich auch abnehme. Erst jetzt, nachdem ich mit einem Freund darüber sprach und daraufhin letzte Woche gewechselt habe, sind zwei Nebenwirkungen schon verschwunden. …
 
sehr wirksam
gut verträglich
sehr zufrieden
Seit 2 Jahren nehme ich Prednisolon. Zunächst mit 10 - 20 mg über 7 Monate als alleiniges Medikament bei Polyarthritis. Wegen des Diabetes wurde die Dosis allmählich reduziert auf 2,5 mg, als Begleitmedikament zu anderen rheumat. …
 
sehr wirksam
gut verträglich
sehr zufrieden
Seit 2 Jahren nehme ich Prednisolon. Zunächst mit 10 - 20 mg über 7 Monate als alleiniges Medikament bei Polyarthritis. Wegen des Diabetes wurde die Dosis allmählich reduziert auf 2,5 mg, als Begleitmedikament zu anderen rheumat. …
 
leicht wirksam
unverträglich
enttäuschend
Ich habe das Mittel (30mg) gegen eine Schlafstörung, depr. Verstimmung und Ängste bekommen. Nach einer Stunde Schlaf wachte ich meist auf und konnte manchmal gar nicht mehr oder nur sehr oberflächlich weiterschlafen. …
 
kaum wirksam
völlig unverträglich
enttäuschend
ich leide schon seit meiner Kindheit und Jugend an immer wiederkehrenden Depressions-Episoden. In einer Klinik-Studie, zum Testen der schnelleren Umstellung von Anti-Depressiva, wurde ich schließlich auf Venlafaxin eingestellt. seither hatte ich …
 
sehr wirksam
völlig unverträglich
unzufrieden
Also,die Panik und Angststörung ist dadurch zwar weg aber in fast 1,5 Jahren habe ich 25 kilo zugenommen und in dem letzten Jahr habe ich mich schon gewundert das meine Haarstruktur sich total geändert hat,Haare fallen extrem aus und brechen am …
 
kaum wirksam
unverträglich
unzufrieden
Ich habe Tamsolusin wegen einer zu großen Prostata verschrieben bekommen. die Nebenwirkungen waren Schwindel, Benommenheit, ständige Schläfrigkeit und Gewichtszunahme selbst bei geringer Nahrungsaufnahme. Die Einnahme erstickte sich über 3 …
 
sehr wirksam
mäßig verträglich
zufrieden
Nehme seit über 4 Jahren nun bei bedarf, dann für ca 1-2Wochen Diclofenac 100 retard wegen starker schmerzen im Becken (Sakrilliose im Becken / Athrose, entzündliche chronische Erkrankung) …
 
sehr wirksam
gut verträglich
sehr zufrieden
Seit Jahren täglich Schmerzen im Schulter Nacken Bereich immer wieder starke Spannungskopfschmerzen über Tage schon nach zwei Wochen Besserung der Beschwerden trotz geringer Dosierung Abends 25mg Nebenwirkungen in den ersten zwei Wochen Nachts …
 
sehr wirksam
gut verträglich
zufrieden
Seit 10 Jahren nehme ich bisoprorol. Keine Nebenwirkungen aber stetige Gewichtszunahme. …
 
kaum wirksam
unverträglich
enttäuschend
Es ist tageweise völlig unten,gar kein Antrieb,dann geht nicht Blumen gießen.Dann wieder 1 bis 5 Tage besser,Lust etwas zu tun.Ganz heftige Hungerattacken,werde nicht satt,Gewichtszunahme,halte mit Almased dagegen.Schlaflosigkeit.So ein Auf und Ab …
 
sehr wirksam
mäßig verträglich
zufrieden
Wegen Unverträglichkeit wurde mir das mittlerweile 10 !!! Präparat (Roactemra) verschrieben. Zuvor hatte ich in allen Gelenken (außer Wirbelsäule) Schwellungen und massive Bewegungseinschränkungen.... Außer im re. Fuß (in welchem das Rheuma …
 
wirksam
gut verträglich
zufrieden
8 Tage 2x täglich 50 mg Prednisolon, danach Dosis zur Ausschleichung auf 2x täglich 25 mg Prednisolon für 7 Tage reduziert. Geplant ist dann eine weitere Reduzierung auf 2x täglich 10 mg für weitere 7 Tage. Eine erste merkliche Verbesserung …
 
wirksam
gut verträglich
zufrieden
Ich leide seit einer KnieOp an einer Generalisierten Angsstörung mit Panikantakken und Depression. Nahm Anfangs 7,5 mg Mirta, steigerte auf 15 mg und bin Mittlerweile bei 30mg. Nach 6Monaten hin und her mit verschieden Ärzten, kam einer davon mal …
 
wirksam
mäßig verträglich
mittelmäßig
Nach den ersten Einnahmen (7,5 mg) an zwei Abenden konnte ich sehr gut und lange schlafen. Daher wollte ich es nach der zweiten guten Nacht wieder nehmen. Bin zwar gut eingeschlafen (+Ziprasidon 80mg über den Tag und Abend,+ Dominal 80mg am Abend+ …
Was hilft bei … ?
Therapien und Medikamente suchen
Ihre Erfahrung
Aktuelle Berichte
Celluvite bei Cellulite
(Nebenwirkungen: keine) 19.07.2021
TACHMALCOR bei Herzrhythmusstörung
(Nebenwirkungen: Keine) 18.07.2021
OPIPRAMOL bei Reizdarm
(Nebenwirkungen: Zittern, Mundtrockenheit, Erhöhter Puls, Angstgefühl) 14.07.2021
Endlich abnehmen bei Diät
(Nebenwirkungen: keine) 12.07.2021
PROMETHAZIN bei Unruhezustände
(Nebenwirkungen: keine) 12.07.2021
Photodynamische Therapie bei Morbus Bowen
(Nebenwirkungen: keine) 11.07.2021
RIVOTRIL bei Panikattacken
(Nebenwirkungen: keine) 08.07.2021
Coitosan bei Potenzprobleme
(Nebenwirkungen: keine) 05.07.2021
XARELTO bei Stent in der Beinarterie u. Beckenvenenverschluß
(Nebenwirkungen: starke Schmerzen in den Beinen und sehr niedriger Blutdruck) 02.07.2021
NITRAZEPAM bei schlafstörungen
(Nebenwirkungen: keine) 25.06.2021